Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
20 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: HANAUER Bundesligatrainer startet!+++ 07:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: HA-Leser wählen Dollmann zum Märchendarsteller 2017+++ 18:51 Uhr +++
Lokales, Hanau: "Fürstenbahnhof" im Test+++ 18:23 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Trinkwasserbrunnen für ein Dorf im Tschad: Aktion in Rodenbach+++ 17:37 Uhr +++
Sport, Erlensee: Fußball: FC Erlensee ist heiß auf die Gruppenliga+++ 16:33 Uhr +++
Lokales, Hanau: Tiefgarage am Hanauer Marktplatz ist wieder geöffnet+++ 11:15 Uhr +++
Lokales, Hanau: Nach 22 Prozesstagen: Das wissen wir im Volke-Prozess+++ 22:30 Uhr +++
Lokales, Region Hanau: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A45+++ 19:52 Uhr +++
Lokales, Hanau: Kunst veredelt Hafencarrée+++ 17:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspiel-Schauspieler wollen Revanche im Märchenkick+++ 17:16 Uhr +++
Lokales, Hanau-Steinheim: DJK-Kerb in Steinheim kehrt ab Freitag an den Main zurück+++ 17:11 Uhr +++
Hanau-Land, Freigericht: Kleiner Ort, ganz groß: Hüttelngesäß hat sogar eigenes Standesamt+++ 16:49 Uhr +++
Sport, Hanau: Fußball: Es geht los im Kreispokal+++ 14:20 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Mit Buch die Scheu gegenüber Menschen mit Dysmelien abbauen+++ 13:00 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Pilotprojekt "Essbare Stadt" am Bischofsheimer Stadtteilzentrum+++ 12:44 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: HANAUER Bundesligatrainer startet!+++ 07:00 Uhr +++

Arbeiten auf der Bundesstraße 45 laufen nach Plan

Bruchköbel

  • img
    An der Bundesstraße 45 werden die Schutzplanken ausgetauscht. Foto: Weber

Bruchköbel. Die Arbeiten auf der Bundesstraße 45 laufen nach Angaben des landeseigenen Straßenbehörde Hessen Mobil nach Plan. Im April sollen sie abgeschlossen werden.

Artikel vom 17. Februar 2017 - 10:57

Anzeige

Von Holger Weber

Das teilte Hessen Mobil auf Anfrage unserer Zeitung mit. Auf der Strecke werden die Schutzplanken ausgetauscht, die nach Angaben der Behörde nicht mehr den Anforderungen der aktuell gültigen Regelwerke entsprechen und daher umgerüstet werden müssen.

Neben den Schutzplanken im Mittelstreifen werden auch die Systeme an den beiden Fahrbahnrändern umgerüstet. Die Ausführung der Arbeiten erfolge jeweils abschnittsweise in einzelnen Bautakten. Damit verbunden sei natürlich auch ein entsprechender Auf- und Abbau zum Umsetzen der Verkehrssicherung. Seit Montag dieser Woche erfolgten die Arbeiten bereits in einem neuen Bautakt.

Ende Februar wird dann erneut gewechselt. Sofern die Arbeiten weiterhin wie vorgesehen durchgeführt werden könnten, gehen die Behörde davon aus, dass die Hauptleistungen bis Anfang April fertiggestellt sein werden. Die abschließenden Restarbeiten könnten dann im Rahmen von kürzeren Tagesbaustellen erfolgen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.