facebook
Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
8 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Vorstand gefunden: Hochstädter Posaunenenchor macht weiter+++ 16:21 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Vortrag in Nidderau: Borgener und der Räuberbande auf der Spur+++ 15:50 Uhr +++
Lokales, Hanau: Kowol-Nachfolge: Matthias Zach bekundet Interesse+++ 15:27 Uhr +++
Lokales, Hanau: Ortsbeirat kann geplante Parkgebühr nicht verhindern+++ 12:56 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Großkrotzenburgs Maicher glaubt an den ersten Heimsieg+++ 12:43 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: "Kleeblatt"-Seniorenzentrum in Hochstadt wird im April eröffnet+++ 12:12 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Rochusplatz: Ortsbeirat stimmt für verkehrsberuhigtes Konzept+++ 11:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Rodenbach bietet Willkommens-Bibliothek mit fünf Tablets+++ 10:13 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: SG Bruchköbel gegen Oberrad unter Zugzwang+++ 09:25 Uhr +++
Lokales, Hanau: Schlägerei am Freiheitsplatz: Mann schwer verletzt+++ 09:01 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer Einzelhandel hat von Innenstadt-Umbau profitiert+++ 19:54 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Erlensee sagt Ja zu Lidl+++ 17:58 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: DRK sendet Notruf+++ 17:08 Uhr +++
Aktuelles

Schnee und Glätte: Opel prallt in Leitplanke - Fahrerin verletzt

KleinAuheim

  • img
    Eine Frau hat in Klein-Auheim einen Unfall gehabt (Symbolbild).

Klein-Auheim. Schnee und Glätte haben für glatte Straßen gesorgt. In Klein-Auheim ist ein Opel in der Nähe Bahnhofs in eine Leitplanke geprallt, wurde zurückgestoßen und überquerte schleudernd die Fahrbahn. Die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Artikel vom 10. Januar 2017 - 13:49

Anzeige

Die Frau wollte gegen 6.45 Uhr von der Dieselstraße nach links in die Obergasse abbiegen. Allerdings sorgte die schneeglatte Fahrbahn dafür, dass der Meriva hierbei aus der Spur geriet und in die Leitplanken prallte.

Nach dem Einschlag wurde der Wagen zurückgestoßen und überquerte schleudernd die Fahrbahn, um dann - nach der Kollision mit einem Geländer - in einer großen Hecke zu landen.

Die in Großkrotzenburg wohnende Fahrerin holte sich bei dem Crash einen Schock und wurde vor Ort von Sanitätern behandelt. Am Opel der 36-Jährigen entstand ein Schaden von 2000 Euro; dazu kommen noch etwa 1500 Euro für die lädierten Leitplanken und das niedergewalzte Gehölz.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.