Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
22 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe veranstaltet erstes Begegnungscafé+++ 15:08 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Heinrich Messerschmidt erhält eine Gedenktfafel+++ 14:46 Uhr +++
Hanau-Land, Gründau-Rothenbergen: Nächtlicher Feuerwehreinsatz: 80 Strohballen in Flammen+++ 12:28 Uhr +++
Hanau-Land, Birstein: Fahrlässige Tötung: Angeklagter zu Bewährungsstrafe verurteilt+++ 12:04 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Niddersteg: Ortsbeirat will endlich Ergebnisse sehen+++ 11:39 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Ja zum Seniorenwohnen: Ortsbeirat begrüßt Neubau am Kreuzweg+++ 11:12 Uhr +++
Hanau-Land, Wächtersbach: Diebstahl im Supermarkt: Polizei nimmt zwei Personen fest+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Spatenstich für 37 Eigentumswohnungen: Fertigstellung Ende 2018+++ 09:35 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Breitband: Gemeinde Ronneburg setzt Telekom unter Druck+++ 19:01 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Viel Zeit zum Netzwerken: Erste Business Lounge in Maintal+++ 18:05 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe veranstaltet erstes Begegnungscafé+++ 15:08 Uhr +++

Überfall auf Kassiererin: Zwei Zeugen dringend gesucht

Großauheim

  • img
    Die Polizei sucht nach zwei wichtigen Zeugen. Sie können Hinweise auf den Räuber geben, der ein Kassiererin überfallen hat (Symbolbild).

Großauheim. Nach dem Überfall auf eine Kassiererin des Bauhauses in Großauheim sucht die Polizei nach zwei ganz bestimmten Zeugen. Sie können entscheidende Hinweise auf den Täter liefern.

Artikel vom 20. März 2017 - 13:51

Anzeige

Wie wir berichteten ist am Samstagabend gegen 20 Uhr, eine Kassiererin in einem Baumarkt an der Edisonstraße in Großauheim überfallen worden; der Räuber flüchtete anschließend. Die Kriminalpolizei in Hanau bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, sich auf der Telefonnummer 06181 100-123 zu melden. Im Zuge der Ermittlungen sind zwei Zeugen von besonderer Bedeutung.

Die Frau und der Mann, die zwischen 40 und 50 Jahre alt sind, hatten einem Baumarktmitarbeiter, der den Straftäter noch verfolgte, berichtet, dass ihnen unmittelbar nach dem Überfall ein Auto mit Hanauer Kennzeichen aufgefallen war. Da die Mitteiler der Polizei namentlich noch nicht bekannt sind, werden sie gebeten, sich mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.