Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: Vorwurf Vergewaltigung: Physiotherapeut steht vor Gericht+++ 21:57 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Schildmaid schwingt Schwert: Escrima im Rollenspiel lernen+++ 19:03 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadt und Polizei einig: Hanau ist sicher+++ 16:37 Uhr +++
Sport, Maintal: Michael Raudnitzky verlängert beim FSV Bischofsheim+++ 15:03 Uhr +++
Hanau-Land, BadOrb: Einbrecher klauen Tresor der Toskana Therme+++ 14:38 Uhr +++
Lokales, KleinAuheim: Fahrerflucht: Polizei sucht schwarzen Audi+++ 14:30 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Ohne Beute geflohen: Einbrecher richten Schaden an+++ 14:26 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Josef und Dana Pastor liegen auf gleicher politischen Wellenlänge+++ 11:34 Uhr +++
Lokales, Hanau: Milder Winter tut Straßen und Stadtkasse gut+++ 11:06 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Verletzter Zuschauer wird nach Balkonsturz operiert+++ 09:39 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Derby: Klarer Sieg der SGB gegen Großkrotzenburg+++ 18:45 Uhr +++
Sport, Hanau: Kreisliga A Hanau: Windecken feiert Aufstieg+++ 18:35 Uhr +++
Sport, Mittelbuchen: FC Mittelbuchen siegt unerwartet deutlich gegen SV Gläserzell+++ 18:17 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Born to be wild: Zum "Anlassen" gab es das Ja-Wort+++ 17:41 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: Vorwurf Vergewaltigung: Physiotherapeut steht vor Gericht+++ 21:57 Uhr +++

400 Besucher bei HANAUER-Podiumsdiskussion zur Landratswahl

Hanau

  • img
    Die stellvertretende HA-Chefredakteurin Yvonne Backhaus-Arnold erklärt den Kandidaten vor Beginn der Diskussion die "Spielregeln". Foto: Bender

Hanau. Wer soll die Nachfolge von Landrat Erich Pipa (SPD) antreten? Unentschlossene konnten sich gestern Abend bei der Podiumsdiskussion unserer Zeitung eine Meinung bilden, bei welchem der sechs Kandidaten sie bei der Landratswahl am 5. März ihr Kreuz setzen wollen.

Artikel vom 16. Februar 2017 - 22:32

Anzeige


Vor gut 400 Besuchern im vollbesetzten Saal des Bürgerhauses in Wolfgang stellten sich Srita Heide (CDU), Thorsten Stolz (SPD), Reiner Bousonville (Grüne), Alexander Noll (FDP), Dr. Gerhard Stehlik (parteilos) und Walter Wissenbach (AfD) den Fragen der Moderatorinnen Yvonne Backhaus-Arnold und Jutta Degen-Peters sowie des Publikums. Neben den Themen Leben und Wohnen im Kreis und Bildung hoben sie auch die Integration und medizinische Versorgung aufs Tableau. Ein ausführlicher Bericht folgt.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.