facebook
Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regen
10 ° C - Regen
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Fußball: Trennung: Agnetelli nicht mehr Trainer von Bruchköbel II+++ 17:12 Uhr +++
Hanau-Land, Freigericht: Kripo vermutet Brandstiftung: Feuer in einer Sportsbar+++ 16:14 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Einbrecher stehlen komplette Wochenend-Einnahmen+++ 13:47 Uhr +++
Sport, Fußball: Geht das Favoritensterben im Kreispokal weiter?+++ 11:04 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Oberliga, Frauen: Vier Pleiten in Folge - SGB im Abstiegskampf+++ 20:17 Uhr +++
Sport, Langenselbold: Winter Cup in Langenselbold: Niederissigheim siegt gegen Wolfgang+++ 19:49 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Eigentlich ganz zufrieden: Jugendforum tagt erstmals im JUZ+++ 18:22 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Kreispokal-Achtelfinale: Beide Verbandsligisten ausgeschieden+++ 18:07 Uhr +++
Hanau-Land, Wachenbuchen: Musik und Tanz dominieren bei den Sitzungen der Rot-Weißen+++ 15:47 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Diakonische Pflege Rodenbach feiert 100-jähriges Bestehen+++ 15:07 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Kostenloser Abholservice sammelt Obstbaumschnitt ein+++ 14:21 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Rochusplatz: Ortsbeirat tendiert zur verkehrsberuhigten Variante+++ 13:30 Uhr +++
Aktuelles

400 Besucher bei HANAUER-Podiumsdiskussion zur Landratswahl

Hanau

  • img
    Die stellvertretende HA-Chefredakteurin Yvonne Backhaus-Arnold erklärt den Kandidaten vor Beginn der Diskussion die "Spielregeln". Foto: Bender

Hanau. Wer soll die Nachfolge von Landrat Erich Pipa (SPD) antreten? Unentschlossene konnten sich gestern Abend bei der Podiumsdiskussion unserer Zeitung eine Meinung bilden, bei welchem der sechs Kandidaten sie bei der Landratswahl am 5. März ihr Kreuz setzen wollen.

Artikel vom 16. Februar 2017 - 22:32

Anzeige


Vor gut 400 Besuchern im vollbesetzten Saal des Bürgerhauses in Wolfgang stellten sich Srita Heide (CDU), Thorsten Stolz (SPD), Reiner Bousonville (Grüne), Alexander Noll (FDP), Dr. Gerhard Stehlik (parteilos) und Walter Wissenbach (AfD) den Fragen der Moderatorinnen Yvonne Backhaus-Arnold und Jutta Degen-Peters sowie des Publikums. Neben den Themen Leben und Wohnen im Kreis und Bildung hoben sie auch die Integration und medizinische Versorgung aufs Tableau. Ein ausführlicher Bericht folgt.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.