Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: Vorwurf Vergewaltigung: Physiotherapeut steht vor Gericht+++ 21:57 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Schildmaid schwingt Schwert: Escrima im Rollenspiel lernen+++ 19:03 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadt und Polizei einig: Hanau ist sicher+++ 16:37 Uhr +++
Sport, Maintal: Michael Raudnitzky verlängert beim FSV Bischofsheim+++ 15:03 Uhr +++
Hanau-Land, BadOrb: Einbrecher klauen Tresor der Toskana Therme+++ 14:38 Uhr +++
Lokales, KleinAuheim: Fahrerflucht: Polizei sucht schwarzen Audi+++ 14:30 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Ohne Beute geflohen: Einbrecher richten Schaden an+++ 14:26 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Josef und Dana Pastor liegen auf gleicher politischen Wellenlänge+++ 11:34 Uhr +++
Lokales, Hanau: Milder Winter tut Straßen und Stadtkasse gut+++ 11:06 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Verletzter Zuschauer wird nach Balkonsturz operiert+++ 09:39 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Derby: Klarer Sieg der SGB gegen Großkrotzenburg+++ 18:45 Uhr +++
Sport, Hanau: Kreisliga A Hanau: Windecken feiert Aufstieg+++ 18:35 Uhr +++
Sport, Mittelbuchen: FC Mittelbuchen siegt unerwartet deutlich gegen SV Gläserzell+++ 18:17 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Born to be wild: Zum "Anlassen" gab es das Ja-Wort+++ 17:41 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: Vorwurf Vergewaltigung: Physiotherapeut steht vor Gericht+++ 21:57 Uhr +++

Drei Autos fahren über Motorhaube

Erlensee

  • img
    Ein Autofahrer hat seine Motorhaube auf der Autobahn verloren. Die Polizei ermittelt (Symbolbild).

Erlensee. Verlorene Ladung oder Fahrzeugteile sind auf den Autobahnen und Schnellstraßen  leider keine Seltenheit und führen mitunter zu schweren Verkehrsunfällen. Doch dass einem Wagen die komplette Motorhaube "abhanden" kommt, zählt bei der Autobahnpolizei nicht gerade zur Tagesordnung.

Artikel vom 13. Februar 2017 - 15:50

Anzeige

So jedoch geschehen am Samstagnachmittag auf der Autobahn 45 bei Erlensee: Gegen 17.10 Uhr war eine 32 Jahre alte Frau aus Ortenberg im Wetteraukreis mit ihrem Dacia Sandero zwischen Langenselbolder Dreieick und Hanauer Kreuz unterwegs, als sich plötzlich die Haube ihres Wagens selbstständig machte und auf der vierspurigen Fahrbahn landete.

Drei nachfolgende Fahrer konnten nicht mehr rechtzeig ausweichen und fuhren über das Hindernis, wobei an deren beider BMW und einem Mercedes insgesamt Schäden von rund 5500 Euro entstanden. Warum die 32-Jährige einfach "oben ohne" weiterfuhr und sich erst später bei einer Polizeiwache in Heidesheim meldete, müssen nun die weiteren Ermittlungen ergeben.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.