Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Gewitter
24 ° C - Gewitter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Wald im Mittelpunkt: Sommersalon lockt Besucher an+++ 21:03 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Eintracht-Fans sind überglücklich nach unvergesslicher Radtour+++ 18:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Vereine fusionieren: MGV will Einzelhandel voranbringen+++ 17:25 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Yannick Nabroth weiterhin vermisst - Aktenzeichen XY berichtet+++ 17:17 Uhr +++
Hanau-Land, Niederdorfelden: Frisches Brot: Ölmühle eröffnet am Pfingstmontag+++ 16:53 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trickbetrüger: Polizei warnt vor falschen Polizisten+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher lösen Alarm aus und fliehen+++ 15:44 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Einbrecher scheitern an Tresor+++ 15:41 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Anwohner erwischt Autoknacker: Trio flieht+++ 15:38 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Zwei Brände in Maintal - Brandstifter unterwegs?+++ 12:34 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Nidderbrücke wird vier Monate voll gesperrt+++ 11:40 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Drei Verletzte: Streit wegen lauter Musik eskaliert+++ 10:55 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Unfall mit zwei Verletzten: L 3195 zeitweise voll gesperrt+++ 10:43 Uhr +++
Hanau-Land, Alzenau: Brand im Alzenauer Industriegebiet: Fünfstelliger Schaden+++ 21:08 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Würdevolles Sterben: Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal eingeweiht+++ 19:46 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Wald im Mittelpunkt: Sommersalon lockt Besucher an+++ 21:03 Uhr +++

Verwirrter Mann sorgt für Aufregung auf A45

Langenselbold

  • img
    Ein verwirrter Mann hat auf A45 bei Langenselbold für Aufregung gesorgt (Symbolbild).

Langenselbold. Ein offensichtlich verwirrter Mann hat am Dienstag auf der Autobahn 45 bei Langenselbold kurzzeitig für Aufregung gesorgt.

Artikel vom 29. März 2017 - 14:19

Anzeige

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Autobahnpolizei stoppte der 45-Jährige aus Unna gegen 12.15 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Gießen seinen Wagen auf der Standspur und legte sich anschließend auf den rechten Fahrstreifen.

Mehrere Autofahrer konnten noch rechtzeitig anhalten und brachten den Verwirrten am Fahrbahnrand in Sicherheit. Über die Motive für sein riskantes Handeln wurde zunächst nichts bekannt. Er wurde anschließend in eine Fachklinik eingeliefert.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.