Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Gewitter
24 ° C - Gewitter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Wald im Mittelpunkt: Sommersalon lockt Besucher an+++ 21:03 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Eintracht-Fans sind überglücklich nach unvergesslicher Radtour+++ 18:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Vereine fusionieren: MGV will Einzelhandel voranbringen+++ 17:25 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Yannick Nabroth weiterhin vermisst - Aktenzeichen XY berichtet+++ 17:17 Uhr +++
Hanau-Land, Niederdorfelden: Frisches Brot: Ölmühle eröffnet am Pfingstmontag+++ 16:53 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trickbetrüger: Polizei warnt vor falschen Polizisten+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher lösen Alarm aus und fliehen+++ 15:44 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Einbrecher scheitern an Tresor+++ 15:41 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Anwohner erwischt Autoknacker: Trio flieht+++ 15:38 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Zwei Brände in Maintal - Brandstifter unterwegs?+++ 12:34 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Nidderbrücke wird vier Monate voll gesperrt+++ 11:40 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Drei Verletzte: Streit wegen lauter Musik eskaliert+++ 10:55 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Unfall mit zwei Verletzten: L 3195 zeitweise voll gesperrt+++ 10:43 Uhr +++
Hanau-Land, Alzenau: Brand im Alzenauer Industriegebiet: Fünfstelliger Schaden+++ 21:08 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Würdevolles Sterben: Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal eingeweiht+++ 19:46 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Wald im Mittelpunkt: Sommersalon lockt Besucher an+++ 21:03 Uhr +++

Einbrecher versuchen es gleich zweimal

Langenselbold

  • img
    Einbrecher haben die Scheibe eines Einfamilienhauses in Langenselbold eingeschlagen und sind dort eingebrochen (Symbolbild).

Langenselbold. Gleich zweimal am selben Abend haben Einbrecher versucht, in ein Einfamilienhaus an der Hanauer Straße (60er-Hausnummer) einzubrechen.

Artikel vom 03. April 2017 - 14:44

Anzeige

Zuerst müssen die Täter am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, an der Haustür gewerkelt haben und eine halbe Stunde später am Badezimmerfenster. Dort schlugen sie eine Scheibe ein, waren aber auch hier nicht in das Domizil gelangt.

In beiden Fällen sind die Unbekannten wohl von den Wohnungsinhabern gestört worden. Die Kriminalpolizei in Hanau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise (06181 100-123).



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.