facebook
Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
9 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Vorstand gefunden: Hochstädter Posaunenenchor macht weiter+++ 16:21 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Vortrag in Nidderau: Borgener und der Räuberbande auf der Spur+++ 15:50 Uhr +++
Lokales, Hanau: Kowol-Nachfolge: Matthias Zach bekundet Interesse+++ 15:27 Uhr +++
Lokales, Hanau: Ortsbeirat kann geplante Parkgebühr nicht verhindern+++ 12:56 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Großkrotzenburgs Maicher glaubt an den ersten Heimsieg+++ 12:43 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: "Kleeblatt"-Seniorenzentrum in Hochstadt wird im April eröffnet+++ 12:12 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Rochusplatz: Ortsbeirat stimmt für verkehrsberuhigtes Konzept+++ 11:29 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Rodenbach bietet Willkommens-Bibliothek mit fünf Tablets+++ 10:13 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: SG Bruchköbel gegen Oberrad unter Zugzwang+++ 09:25 Uhr +++
Lokales, Hanau: Schlägerei am Freiheitsplatz: Mann schwer verletzt+++ 09:01 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer Einzelhandel hat von Innenstadt-Umbau profitiert+++ 19:54 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Erlensee sagt Ja zu Lidl+++ 17:58 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: DRK sendet Notruf+++ 17:08 Uhr +++
Aktuelles

Gierseil reißt bei Überfahrt: Ausfall der Rumpenheimer Fähre

Maintal

  • img
    Durch den Seilriss ist die Rumpenheimer Fähre seit vergangenem Freitagnachmittag und vermutlich noch bis zum Dienstag außer Betrieb. Foto: Kalle

Maintal/Offenbach. Glück im Unglück hatten die Personen, die sich am Freitag gegen 16.40 Uhr auf der Rumpenheimer Fähre in Richtung Offenbacher Stadtteil befanden. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei riss das Gierseil der Fähre aufgrund eines technisches Defekts.

Artikel vom 12. März 2017 - 13:15

Anzeige

Die Untersuchungen laufen noch. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich sechs Fahrzeuge auf der Fähre. Diese konnte auch ohne Gierseil die Rumpenheimer Seite sicher erreichen und die Fährgäste ihre Autos an Land fahren. Laut Wasserschutzpolizei wurden durch den Seilriss weder Personen verletzt noch kam es zu Schäden an den Pkw. Das Gierseil wurde mit einem Einsatzboot der Feuerwehr aus dem Main geborgen und am vorhandenen Hochseil an das Maintaler Mainufer gezogen und dort gesichert. Die Sperrung der Mainschifffahrt konnte am Freitag gegen 18.25 Uhr wieder aufgehoben werden.

Laut Facebook-Seite der Rumpenheimer Fähre ist diese vermutlich bis zum Dienstag außer Betrieb. Nähre Informationen unter Telefon 0 69/86 10 80. Wegen einer technischen Prüfung fährt Dienstag auch die Fähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim nicht. - leg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.