Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
21 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Hanau: Hanauer Daniyel Cimen spielte 2006 im DFB-Pokalfinale+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Hof- und Gassenfest muss auf einige Teilnehmer verzichten+++ 17:47 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Mobile Blitzer rund um Hanau+++ 16:11 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher stehlen Geld aus Büro, scheitern aber am Tresor+++ 15:31 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Mit Mercedes-Karosse verunglückt und abgehauen+++ 15:13 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Opferstöcke geplündert: Junge Diebe kommen mit Bewährung davon+++ 14:06 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Gemeindepfarrerin Friederike Erichsen-Wendt verlässt Windecken+++ 13:50 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Schüler aus schwedischer Partnerstadt besuchen Großkrotzenburg+++ 12:11 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: "Hässeler Weiher": Pferde helfen beim Naturschutz+++ 11:59 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Langenselbold will Strandbad Kinzigsee attraktiver machen+++ 11:20 Uhr +++
Lokales, Hanau: Lokschuppenfest wartet mit großem Programm auf+++ 10:51 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Krankentransportfahrzeug geklaut+++ 10:27 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Kreisoberliga: Wer muss in die Relegation?+++ 09:49 Uhr +++
Hanau-Land, Freigericht: Neues Album: Rapper Veto setzt alles auf "Null"+++ 15:24 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee/Bruchköbel: Gewerbepark Fliegerhorst geht mit neuer Homepage online+++ 14:53 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Hanau: Hanauer Daniyel Cimen spielte 2006 im DFB-Pokalfinale+++ 19:51 Uhr +++

Gierseil reißt bei Überfahrt: Ausfall der Rumpenheimer Fähre

Maintal

  • img
    Durch den Seilriss ist die Rumpenheimer Fähre seit vergangenem Freitagnachmittag und vermutlich noch bis zum Dienstag außer Betrieb. Foto: Kalle

Maintal/Offenbach. Glück im Unglück hatten die Personen, die sich am Freitag gegen 16.40 Uhr auf der Rumpenheimer Fähre in Richtung Offenbacher Stadtteil befanden. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei riss das Gierseil der Fähre aufgrund eines technisches Defekts.

Artikel vom 12. März 2017 - 13:15

Anzeige

Die Untersuchungen laufen noch. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich sechs Fahrzeuge auf der Fähre. Diese konnte auch ohne Gierseil die Rumpenheimer Seite sicher erreichen und die Fährgäste ihre Autos an Land fahren. Laut Wasserschutzpolizei wurden durch den Seilriss weder Personen verletzt noch kam es zu Schäden an den Pkw. Das Gierseil wurde mit einem Einsatzboot der Feuerwehr aus dem Main geborgen und am vorhandenen Hochseil an das Maintaler Mainufer gezogen und dort gesichert. Die Sperrung der Mainschifffahrt konnte am Freitag gegen 18.25 Uhr wieder aufgehoben werden.

Laut Facebook-Seite der Rumpenheimer Fähre ist diese vermutlich bis zum Dienstag außer Betrieb. Nähre Informationen unter Telefon 0 69/86 10 80. Wegen einer technischen Prüfung fährt Dienstag auch die Fähre zwischen Dörnigheim und Mühlheim nicht. - leg



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.