Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
18 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Erlensee: Buchberg-Cup: Oberrodenbach hält Hüttengesäß in Schach+++ 22:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Was macht eigentlich... Robert Restani?+++ 17:04 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher verursachen hohen Schaden an Vereinsheim+++ 15:42 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Extra für Weltkindertag: Song «City of Maintal» komponiert+++ 13:08 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Kleiner Ort ganz groß: Die Hainmühle im Krebsbachtal+++ 12:45 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Ramon Höfler aus Rodenbach startet drittes Benefiz-Cycling+++ 11:17 Uhr +++
Lokales, Hanau: Festspieldarsteller erobern Märchenpokal zurück+++ 10:51 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Bischofsheim: Einbruch in Kindertagesstätte+++ 10:19 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer Mietspiegel endlich fertig+++ 22:36 Uhr +++
Lokales, Hanau: Hanauer nachts überfallen und ausgeraubt+++ 15:25 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Abwechslung und Spaß bei den Ferienspielen in Hochstadt+++ 14:09 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Großes Abschlussspektakel bei 40. Großkrotzenburger Ferienspielen+++ 13:56 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Erlenseer Autor Jörgen Peterson hat zweites Buch veröffentlicht+++ 13:02 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Energiemanagement: Rodenbach spart Hunderttausende Euro ein+++ 12:42 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Erlensee: Buchberg-Cup: Oberrodenbach hält Hüttengesäß in Schach+++ 22:23 Uhr +++

Erst gefeiert, dann geprügelt: Schlägerei in Dörnigheim

Maintal

  • img
    Ein Streit zwischen zwei Freunden hat in einer Schlägerei geendet (Symbolbild).

Maintal. Erst haben sie zusammen gefeiert, dann haben sie sich geprügelt: Ein Streit zwischen einem 33-Jährigen und einem 32-Jährigen in Maintal artete zu einer wüsten Prügelei aus.

Artikel vom 13. März 2017 - 15:56

Anzeige

Von Lars-Erik Gerth

Warum sich zwei Männer am Samstagmorgen in Dörnigheim in die Haare gerieten, die Stunden zuvor noch gemeinsam den Geburtstag des etwas Älteren gefeiert hatten, konnte ein Polizeisprecher auf Nachfrage nicht mitteilen. Tatsache ist, dass sowohl der 33-Jährige, der am Freitagabend seinen Geburtstag feierte, als sein 32-jähriger Gast erheblich dem Alkohol zugesprochen hatten.

Jedenfalls eskalierte der Streit auf der Straße und artete zu einer wüsten Prügelei aus, wobei der etwas Jüngere das Geburtstagskind schließlich auf der Niddastraße niederschlug und verletzte. Er musste im Krankenhaus behandelt werden.

Als dann ein Anwohner hinzukam, flüchtete der 32-Jährige in den nahen Wald. Die alarmierte Polizei konnte ihn dann nach einer rund ein Kilometer langen Verfolgungsjagd festnehmen. Mittlerweile wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen gegen ihn wegen Körperverletzung laufen.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.