Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
21 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Hanau: Hanauer Daniyel Cimen spielte 2006 im DFB-Pokalfinale+++ 19:51 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Hof- und Gassenfest muss auf einige Teilnehmer verzichten+++ 17:47 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Mobile Blitzer rund um Hanau+++ 16:11 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher stehlen Geld aus Büro, scheitern aber am Tresor+++ 15:31 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Mit Mercedes-Karosse verunglückt und abgehauen+++ 15:13 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Opferstöcke geplündert: Junge Diebe kommen mit Bewährung davon+++ 14:06 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Gemeindepfarrerin Friederike Erichsen-Wendt verlässt Windecken+++ 13:50 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Schüler aus schwedischer Partnerstadt besuchen Großkrotzenburg+++ 12:11 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: "Hässeler Weiher": Pferde helfen beim Naturschutz+++ 11:59 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Langenselbold will Strandbad Kinzigsee attraktiver machen+++ 11:20 Uhr +++
Lokales, Hanau: Lokschuppenfest wartet mit großem Programm auf+++ 10:51 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Krankentransportfahrzeug geklaut+++ 10:27 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Kreisoberliga: Wer muss in die Relegation?+++ 09:49 Uhr +++
Hanau-Land, Freigericht: Neues Album: Rapper Veto setzt alles auf "Null"+++ 15:24 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee/Bruchköbel: Gewerbepark Fliegerhorst geht mit neuer Homepage online+++ 14:53 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Hanau: Hanauer Daniyel Cimen spielte 2006 im DFB-Pokalfinale+++ 19:51 Uhr +++

Flüchtlinge: Abbau der ersten Containerreihe steht bevor

Großkrotzenburg

  • img
    Die erste Reihe im Containerdorf wird schon bald abgebaut. Foto: Bergmann

Großkrotzenburg. In den kommenden Wochen wird es in der Flüchtlingsunterbringung an der Kahler Straße laut Mitteilung der Gemeinde zum Rückbau der Containerreihe des ersten Bauabschnitts kommen.

Artikel vom 08. März 2017 - 17:15

Anzeige

Bereits seit der letzten Februarwochen ziehen daher die dort lebenden Flüchtlinge in die Unterbringung an der Schulstraße um. 136 männliche Flüchtlinge leben derzeit in der Kommune, der Großteil stammt aus Afghanistan, Syrien, Irak und Iran.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.