Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Gewitter
24 ° C - Gewitter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Wald im Mittelpunkt: Sommersalon lockt Besucher an+++ 21:03 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Eintracht-Fans sind überglücklich nach unvergesslicher Radtour+++ 18:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Vereine fusionieren: MGV will Einzelhandel voranbringen+++ 17:25 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Yannick Nabroth weiterhin vermisst - Aktenzeichen XY berichtet+++ 17:17 Uhr +++
Hanau-Land, Niederdorfelden: Frisches Brot: Ölmühle eröffnet am Pfingstmontag+++ 16:53 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trickbetrüger: Polizei warnt vor falschen Polizisten+++ 15:55 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Einbrecher lösen Alarm aus und fliehen+++ 15:44 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Einbrecher scheitern an Tresor+++ 15:41 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Anwohner erwischt Autoknacker: Trio flieht+++ 15:38 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Zwei Brände in Maintal - Brandstifter unterwegs?+++ 12:34 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Nidderbrücke wird vier Monate voll gesperrt+++ 11:40 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Drei Verletzte: Streit wegen lauter Musik eskaliert+++ 10:55 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Unfall mit zwei Verletzten: L 3195 zeitweise voll gesperrt+++ 10:43 Uhr +++
Hanau-Land, Alzenau: Brand im Alzenauer Industriegebiet: Fünfstelliger Schaden+++ 21:08 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Würdevolles Sterben: Hospiz St. Elisabeth Kinzigtal eingeweiht+++ 19:46 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Gelnhausen: Wald im Mittelpunkt: Sommersalon lockt Besucher an+++ 21:03 Uhr +++

Sperrungen beendet: Schleusen sind wieder auf

Großkrotzenburg

  • img
    Schleusensperrungen auf dem Main zwischen Wertheim und Großkrotzenburg sind beendet. Archivfoto: Gärtner

Großkrotzenburg/Region. Die rund zweiwöchigen kompletten Schleusensperrungen auf dem Main zwischen Wertheim und Großkrotzenburg sind beendet, die Binnenschiffe fahren wieder. 

Artikel vom 04. April 2017 - 15:58

Anzeige

Das berichtete das zuständige Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg. Die Schleusen bei Wertheim und Klingenberg in wurden am Montag wieder für die Schifffahrt frei gegeben.

ereits am 31. März erfolgte die Freigabe der Südkammer der Schleuse Krotzenburg. Nun nimmt die Schiffahrt Umfangreiche Wartungs-, Unterhaltungs- und Inspektionsarbeiten seien wie geplant verlaufen.

An den trocken gelegten Schleusen wurden routinemäßig zusätzlich Wände und Tore auf etwaige Schäden untersucht. Insgesamt waren nach Angaben des Amts rund 140 Mitarbeiter während der zweiwöchigen Schleusensperre im Einsatz. 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.