Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regenschauer
1 ° C - Regenschauer
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++
Lokales, Hanau: Frieder Arndts Mutter: "Seine Hoffnung starb zuletzt"+++ 22:44 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Erster Spatenstich für Freizeitareal in Nidderau+++ 17:16 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Drei Frauen misshandelt: Schläger kommt davon+++ 17:07 Uhr +++
Sport, Hanau: Hornets starten mit großen Zielen in die Saison+++ 17:01 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Blitzer-Schwerpunkt wird B 45 zwischen Steinheim und Hanau+++ 16:46 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Schöneckerin schult Kunstlehrer in Äthiopien+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Freizeittipps für den Feiertag+++ 13:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Einbrecher stehlen kiloweise Restaurant-Vorräte+++ 12:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Polizei nimmt vier Metalldiebe fest+++ 12:36 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Positive Entwicklung bei Einsatzabteilung der Feuerwehr Maintal+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Umbauarbeiten für neue DRK-Rettungswache sollen im Mai beginnen+++ 10:24 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: SG Bruchköbel geht entspannt ins letzte Spiel+++ 09:19 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: Verdiente Niederlage für SG Bruchköbel+++ 22:52 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Verdienter Derby-Sieg für 1960 Hanau+++ 22:47 Uhr +++
Sport, Hanau: Kreisliga A: KSV Eichen feiert wichtigen Sieg+++ 22:46 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Gruppenliga: Hanau 93 jubelt spät+++ 22:37 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Kreisoberliga: 1860 Hanau punktet gegen Niederrodenbach+++ 22:16 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++

"Kleiner" Startschuss am Oberwaldstadion

Großkrotzenburg

  • img
    Die alten Flutlichtlampen am Oberwaldstadion sind demontiert worden. Foto: Neumann

Großkrotzenburg. Ein erster Schritt zum sanierten Stadion ist getan. Am Mittwoch wurden die alten Flutlichtlampen am Standort demontiert.

Artikel vom 13. April 2017 - 12:55

Anzeige

Von Sebastian Zeh

In der Folge sollen sie durch moderne und effiziente LED-Leuchtmittel ersetzt werden. „Der kleine Startschuss ist damit gefallen“, sagte der Vorsitzende Michael Pusch auf Nachfrage. Er geht davon aus, dass die Sanierung der Lichtanlage als erste Maßnahme auch pragmatische Gründe hat: „So ist zum Arbeiten gutes Licht gewährleistet.“

ie Kommunikation mit der Gemeinde verlaufe problemlos, eine Ausschreibung der Umbaumaßnahmen des Hartplatzes zu einem Hybridrasenplatz sei erfolgt. Pusch sei daher guter Dinge, dass dieser erste Bauabschnitt wie geplant im Herbst abgeschlossen sein wird.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.