Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
25 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Rodenbach: Germania Niederrodenbach holt einen Hochkaräter+++ 10:59 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Jungstörche Benny, Björn und Bettina haben jetzt Paten+++ 09:54 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Altstadtfest: Unbekannte klauen Steinheimer Fahnen+++ 09:32 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trauer um Altstadt-Modell-Erbauer Günter Jacob+++ 09:26 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Ohne Post und Müllabfuhr: So lebt eine Familie im Niemandsland+++ 07:04 Uhr +++
Sport, Ronneburg: SV Altwiedermus tätigt zwei "Kracher-Transfers"+++ 07:01 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Schreiner als hauptamtlicher Stadtrat in Langenselbold abgewählt+++ 22:31 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel/Erlensee: Täter auf der Flucht: Zwei Überfälle in Bruchköbel und Erlensee+++ 22:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadtverordnete wählen Thomas Morlock zum neuen Stadtrat+++ 22:08 Uhr +++
Lokales, Hanau: Digitalisierung endlich anpacken+++ 22:01 Uhr +++
Hanau-Land, Hammersbach: Hausleiterin Anke Korn kann Senioren-Dependance weiterentwickeln+++ 16:54 Uhr +++
Sport, Hanau: Türk Gücü rüstet auf: Namhafte Neuzugänge kommen+++ 15:18 Uhr +++
Hanau-Land, Hasselroth: Schlägerei in Hasselroth: 45-Jähriger verletzt+++ 14:37 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Rodenbach: 20-Jähriger bei Streit an Augen verletzt+++ 14:14 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Sonne satt beim Erlenseer Stadtfest+++ 11:58 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Verdacht auf Brandstiftung: 150 Strohballen abgebrannt+++ 10:42 Uhr +++
Aktuelles

Laster zertrümmert Hütchen und touchiert Pannen-Lkw

Hammersbach

  • img
    Die Polizei sucht einen Lkw-Fahrer, der einen Pannen-Lkw touchiert hat. Symbolbild: Becker

Hammersbach. Pannenhilfe auf dem Seitenstreifen kann sehr gefährlich sein – das merkte am Freitagmittag ein Mitarbeiter eines Abschleppdienstes auf der Autobahn 45.

Artikel vom 09. Januar 2017 - 14:49

Anzeige

Der 26-Jährige unterstützte gegen 11.45 Uhr auf der Strecke Richtung Hanauer Kreuz zwischen Altenstadt und Hammersbach einen Lasterfahrer, der mit einer Reifenpanne auf dem Seitenstreifen  stand. Hierzu hatte der Mechaniker seinen Abschleppwagen dahinter postiert und mit rotweißen Hütchen und Blinkleuchten abgesichert.

Das Ganze war wohl für einen anderen herannahenden Lasterfahrer nicht genug Sicherung. Der noch unbekannte Brummi-Kapitän fuhr zu weit rechts und zertrümmerte das Sicherungsmaterial, bevor er auch noch den linken Außenspiegel des liegengebliebenen Lastzuges touchierte.

Zwar hielt der Unfallfahrer ein Stück hinter dem Havaristen an, setzte dann aber nach wenigen Augenblicken seine Fahrt fort. Eine Absuche der nahegelegenen Raststätten und Autohöfe durch die Autobahnpolizei verlief bislang ergebnislos. Mögliche Zeugen des Unfalls setzen sich bitte mit der Autobahnwache in Langenselbold, Telefon 06183 91155-0, in Verbindung.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.