facebook
Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
5 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Neue Grundwasser-Messstellen eingerichtet+++ 19:00 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis/Hanau: Kriminalstatistik zeigt: Diebe nehmen Kleintransporter ins Visier+++ 15:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Blitzer an der B43a+++ 15:42 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Umbruch im Heimat-Museum+++ 09:47 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Maintal reagiert auf häufige Starkregenereignisse+++ 09:39 Uhr +++
Lokales, Hanau-Großauheim: Baumarkt Hornbach in Großauheim schließt Ende 2017+++ 18:03 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Großkrotzenburgs Abschiedstournee startet+++ 17:54 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Verbandsliga: Bruchköbel setzt gegen Vatanspor auf Athletik+++ 17:28 Uhr +++
Lokales, Hanau: "Tischlein, deck dich": Chi-Restaurant im Test+++ 17:11 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Haushalt verabschiedet: Tiefer Graben im Bruchköbeler Parlament+++ 12:56 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Vergiftete Atmosphäre+++ 12:53 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Straßenwahlkampf: Wie sich Stolz auf dem Wochenmarkt schlägt+++ 12:27 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Bäcker Peter Kirschner stellt noch echtes Holzofenbrot her+++ 12:09 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal-Dörnigheim: Maintaler Fastnachtsumzug: Sicherheit steht im Fokus+++ 11:52 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Jede Menge Baustellen im Kreis+++ 11:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Fünf Faschingszüge in Hanau ab Samstag: ein Überblick+++ 11:01 Uhr +++
Aktuelles

Weihnachtsbäume eingesammelt: Feuer auf altem Festplatz

Hammersbach

  • img
    Die Feuerwehr hat die Bäume auf dem alten Festplatz in Hammersbach verbrannt. Foto: PM

Hammersbach. Eisige Temperaturen haben die diesjährige Christbaum-Sammelaktion der Jugendfeuerwehr Hammersbach begleitet. Unterstützt von der Einsatzabteilung sammelten die Jugendlichen die ausgedienten Weihnachtsbäume im ganzen Ort ein.

Artikel vom 09. Januar 2017 - 20:33

Anzeige

Anschließend wurden die Bäume auf dem alten Festplatz verbrannt. Die Jugendfeuerwehr, die an diesem Tag auch um Spenden bat, bedankt sich bei allen Gebern und den Kollegen der Einsatzabteilung für die Unterstützung.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.