Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
stark bewölkt
11 ° C - stark bewölkt
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Bruchköbel: Kontrolle: Fast jeder Zweite mit Handy am Steuer erwischt+++ 14:44 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Unbekannte machen "babbische Beute"+++ 14:33 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Kirche in Wachenbuchen: Nach Renovierung bessere Sicht+++ 14:29 Uhr +++
Lokales, Hanau: Dieb stiehlt Kabelreste+++ 14:27 Uhr +++
Lokales, Großauheim: Falscher Telefonmonteur klaut Schmuck+++ 14:22 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Sanierung der B8 früher abgeschlossen?+++ 12:51 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Niedertal III: DRK soll Träger der neuen Kita werden+++ 12:33 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Bahnübergang an der Eichenheege gesperrt+++ 11:22 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Germania Großkrotzenburg vereint Schwarzer-Brüder+++ 10:42 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Mysteriöser Todesfall in Erbstadt: War es der Sohn?+++ 09:44 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Steuererhöhungen: Hanau, Maintal und Großkrotzenburg an Spitze+++ 07:02 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Feuerteufel gesucht: Gartenhütte in Langenselbold brennt ab+++ 20:40 Uhr +++
Sport, Hanau: Schlägt die Spvgg. Langenselbold den Spitzenreiter?+++ 18:45 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Alpakas finden auf dem Weinberg ihre neue Heimat+++ 18:02 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Unbekannte steigen in Wohnwagen ein+++ 13:48 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Bruchköbel: Kontrolle: Fast jeder Zweite mit Handy am Steuer erwischt+++ 14:44 Uhr +++

Sturmtief zerstört Tipi-Zelte: 3000 Euro Schaden

Hammersbach

  • img
    Der Sturm hat die Zelte zerstört. Foto: PM

Hammersbach. Mit über 100 Stundenkilometern fegte Mitte Januar das Sturmtief „Egon“ auch über das Gelände des Naturprojekts Mensch und Tier an der Eisenkaute in Langen-Bergheim hinweg. Dabei wurden die beiden Tipi-Zelte des Vereins zerstört und die Inneneinrichtung durch den Schneefall in Mitleidenschaft gezogen.

Artikel vom 08. Februar 2017 - 11:50

Anzeige

Der Schaden beläuft sich laut Mitteilung der Vorsitzenden Heike Anna Gach auf insgesamt 3000 Euro. „Die privat angeschafften und dem Verein zur Verfügung gestellten Tipis wurden für viele Veranstaltungen genutzt“, so Gach. „Es fanden unter anderem Kindergeburtstage im Indianerstil, Ferienfreizeiten und vieles mehr in den Zelten statt.“ Da die Mittel des Vereins begrenzt sind, bittet der Vorstand um Unterstützung bei der Anschaffung eines neuen Zelts. Nähere Infos gibt es im Internet.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.