Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
sonnig
22 ° C - sonnig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Opferstöcke geplündert: Junge Diebe kommen mit Bewährung davon+++ 14:06 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Gemeindepfarrerin Friederike Erichsen-Wendt verlässt Windecken+++ 13:50 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Schüler aus schwedischer Partnerstadt besuchen Großkrotzenburg+++ 12:11 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: "Hässeler Weiher": Pferde helfen beim Naturschutz+++ 11:59 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Langenselbold will Strandbad Kinzigsee attraktiver machen+++ 11:20 Uhr +++
Lokales, Hanau: Lokschuppenfest wartet mit großem Programm auf+++ 10:51 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Krankentransportfahrzeug geklaut+++ 10:27 Uhr +++
Sport, Region Hanau: Kreisoberliga: Wer muss in die Relegation?+++ 09:49 Uhr +++
Hanau-Land, Freigericht: Neues Album: Rapper Veto setzt alles auf "Null"+++ 15:24 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee/Bruchköbel: Gewerbepark Fliegerhorst geht mit neuer Homepage online+++ 14:53 Uhr +++
Hanau-Land, Niederdorfelden: Bürgermeisterwahl: SPD nominiert Amtsinhaber Büttner einstimmig+++ 12:49 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Evangelische Gemeinde Langendiebach verkauft ihre Liegenschaften+++ 12:36 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Verena Strub wird neue Maintaler Integrationsbeauftragte+++ 11:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Kaminsky schlägt Wulf Hilbig für Stabsstellenposten vor+++ 11:16 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Opferstöcke geplündert: Junge Diebe kommen mit Bewährung davon+++ 14:06 Uhr +++

Sturmtief zerstört Tipi-Zelte: 3000 Euro Schaden

Hammersbach

  • img
    Der Sturm hat die Zelte zerstört. Foto: PM

Hammersbach. Mit über 100 Stundenkilometern fegte Mitte Januar das Sturmtief „Egon“ auch über das Gelände des Naturprojekts Mensch und Tier an der Eisenkaute in Langen-Bergheim hinweg. Dabei wurden die beiden Tipi-Zelte des Vereins zerstört und die Inneneinrichtung durch den Schneefall in Mitleidenschaft gezogen.

Artikel vom 08. Februar 2017 - 11:50

Anzeige

Der Schaden beläuft sich laut Mitteilung der Vorsitzenden Heike Anna Gach auf insgesamt 3000 Euro. „Die privat angeschafften und dem Verein zur Verfügung gestellten Tipis wurden für viele Veranstaltungen genutzt“, so Gach. „Es fanden unter anderem Kindergeburtstage im Indianerstil, Ferienfreizeiten und vieles mehr in den Zelten statt.“ Da die Mittel des Vereins begrenzt sind, bittet der Vorstand um Unterstützung bei der Anschaffung eines neuen Zelts. Nähere Infos gibt es im Internet.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.