Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Sprühregen
10 ° C - Sprühregen
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Polizei sucht Unfallfahrer+++ 10:39 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Waas freut sich auf Rückkehr nach Großkrotzenburg+++ 09:57 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++
Lokales, Hanau: Frieder Arndts Mutter: "Seine Hoffnung starb zuletzt"+++ 22:44 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Erster Spatenstich für Freizeitareal in Nidderau+++ 17:16 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Drei Frauen misshandelt: Schläger kommt davon+++ 17:07 Uhr +++
Sport, Hanau: Hornets starten mit großen Zielen in die Saison+++ 17:01 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Blitzer-Schwerpunkt wird B 45 zwischen Steinheim und Hanau+++ 16:46 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Schöneckerin schult Kunstlehrer in Äthiopien+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Freizeittipps für den Feiertag+++ 13:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Einbrecher stehlen kiloweise Restaurant-Vorräte+++ 12:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Polizei nimmt vier Metalldiebe fest+++ 12:36 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Positive Entwicklung bei Einsatzabteilung der Feuerwehr Maintal+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Umbauarbeiten für neue DRK-Rettungswache sollen im Mai beginnen+++ 10:24 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++

Unfall auf A45: Mann verletzt - Fahrbahn 45 Minuten gesperrt

Langenselbold/Hammersbach

  • img
    Der verletzte Mann ist mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht worden. Symbolbild: Becker

Langenselbold/Hammersbach. Bei einem Unfall auf der A45 zwischen der Anschlusstelle Langenselbold-West und der Anschlusstelle Hammersbach ist ein ein 45-jähriger Mann am Donnerstag um 9.27 Uhr verletzt worden. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Gießen rund 45 Minuten voll gesperrt.

Artikel vom 09. März 2017 - 10:44

Anzeige

Von Christian Weihrauch

Der Mann hatte während der Fahrt einen medizinischen Notfall und prallte mit seinem Auto in eine Leitplanke. Ein dahinter fahrender Wagen erkannte die Situation rechtzeitig und bremste ab. Diese schnelle Reaktion zeigte ein Lkw-Fahrer allerdings nicht. Er fuhr auf das andere Auto auf.

Bis auf den Mann mit dem medizinischen Notfall wurde laut Polizei niemand verletzt. Zunächst sollte der Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden, am Ende fuhr man ihn aber mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.