Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Sprühregen
10 ° C - Sprühregen
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Polizei sucht Unfallfahrer+++ 10:39 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Waas freut sich auf Rückkehr nach Großkrotzenburg+++ 09:57 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++
Lokales, Hanau: Frieder Arndts Mutter: "Seine Hoffnung starb zuletzt"+++ 22:44 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Erster Spatenstich für Freizeitareal in Nidderau+++ 17:16 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Drei Frauen misshandelt: Schläger kommt davon+++ 17:07 Uhr +++
Sport, Hanau: Hornets starten mit großen Zielen in die Saison+++ 17:01 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Blitzer-Schwerpunkt wird B 45 zwischen Steinheim und Hanau+++ 16:46 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Schöneckerin schult Kunstlehrer in Äthiopien+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Freizeittipps für den Feiertag+++ 13:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Einbrecher stehlen kiloweise Restaurant-Vorräte+++ 12:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Polizei nimmt vier Metalldiebe fest+++ 12:36 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Positive Entwicklung bei Einsatzabteilung der Feuerwehr Maintal+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Umbauarbeiten für neue DRK-Rettungswache sollen im Mai beginnen+++ 10:24 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++

Drei Autos aufgebrochen: Beute im Wert von 17.000 Euro

Hammersbach

  • img
    Die Diebe entwendeten mehrere Elemente aus dem Fahrzeuginneren und erbeuteten somit Diebesgut im Wert von 17.000 Euro. (Symbolbild)

Hammersbach. In drei Pkw drangen unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag (09.03.) auf Freitag (10.03.) im Köbler Weg und der Röther Straße ein und erbeuteten dabei Diebesgut im Wert von 17.000 Euro.

 

Artikel vom 11. März 2017 - 11:14

Anzeige

Zwischen 19.30 Uhr und 9 Uhr verschafften sich die Unbekannten Zugang zum Wageninneren, indem sie an einem Mercedes und einem BMW eine Scheibe einschlugen, sowie an einem weiteren BMW die Keyless-Go-Funktion überbrückten.

Ihre Beute im Wert von etwa 17.000 Euro: Bedienelemente aus der Mittelkonsole, Airbag, Navigationssysteme (Festeinbau) und das Lenkrad. Zeugen, denen verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei zu melden.

 



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.