Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Sprühregen
10 ° C - Sprühregen
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Polizei sucht Unfallfahrer+++ 10:39 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Waas freut sich auf Rückkehr nach Großkrotzenburg+++ 09:57 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++
Lokales, Hanau: Frieder Arndts Mutter: "Seine Hoffnung starb zuletzt"+++ 22:44 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Erster Spatenstich für Freizeitareal in Nidderau+++ 17:16 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Drei Frauen misshandelt: Schläger kommt davon+++ 17:07 Uhr +++
Sport, Hanau: Hornets starten mit großen Zielen in die Saison+++ 17:01 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Blitzer-Schwerpunkt wird B 45 zwischen Steinheim und Hanau+++ 16:46 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Schöneckerin schult Kunstlehrer in Äthiopien+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Freizeittipps für den Feiertag+++ 13:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Einbrecher stehlen kiloweise Restaurant-Vorräte+++ 12:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Polizei nimmt vier Metalldiebe fest+++ 12:36 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Positive Entwicklung bei Einsatzabteilung der Feuerwehr Maintal+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Umbauarbeiten für neue DRK-Rettungswache sollen im Mai beginnen+++ 10:24 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++

OGV-Vorsitzender Stanislaus Czmok hört auf - Nachfolger gefunden

Niederdorfelden

  • img
    Seite an Seite: Der neue und der alte Vorsitzende des OGV Niederdorfelden, Georg Schuch (links) und Stanislaus Czmok. Foto: PM

Niederdorfelden. Eine ganz besondere Zäsur hat es bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Niederdorfelden im Bürgerhaus gegeben. Gründungsmitglied Stanislaus Czmok ist nach 28 Jahren Vorstandsarbeit, davon 26 Jahre als Vorsitzender, aus seinem Amt ausgeschieden. Sein Nachfolger steht schon fest.

Artikel vom 14. März 2017 - 19:25

Anzeige

Czmok machte den Weg frei für Ingo Giebel, bislang Mitglied im erweiterten Vorstand, der einstimmig zum neuen OGV-Chef gewählt wurde. Zum letzten Mal leitete Czmok die Versammlung und präsentiere seinen Jahresbericht. Dabei konnte er auf eine überaus positive und erfolgreiche Jahresbilanz verweisen und von vielen Aktivitäten und Höhepunkten berichten. Der OGV nimmt aktiv am Vereinsleben teil und ist ein regional und überregional durch die Kürbiskönigin bestens vertreten.

In seiner Rede, die nicht ganz ohne Emotionen blieb, verabschiedete sich Czmok aus seiner aktiven Vereinsarbeit und bedankte sich bei den Mitgliedern sowie beim gesamten Vorstand. Insbesondere ging ein Dank an seine Familie und seine Frau, ohne deren Rückendeckung dies nicht möglich gewesen wäre.

Büttner würdigt Czmok
Bürgermeister Klaus Büttner würdigte den aus dem Amt scheidenden Stani Czmok für eine erfolgreiche und aktive Vereinsarbeit. Er bedankte sich für die überaus gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit, auch wenn diese nicht immer einfach war. „Der Verein hat sich dank Ihres persönlichen und engagierten Einsatzes weiterentwickelt“, so der Bürgermeister.

 



In seiner Laudatio auf seinen Vorgänger sagte Georg Schuch: „Der langjährige Kapitän geht von Bord und nimmt gleichzeitig seinen 'Leitenden Ingenieur', Angelika Czmok, mit.“ Insgesamt haben die Eheleute 54 Jahre ihren Dienst auf der MS OGV verrichtet. Der Kapitän 32 Jahre und die Leitende Ingenieurin 22 Jahre.

"Eingespielte Mannschaft"
„Er hinterlässt aber kein manövrierunfähiges Schiff, sondern ein intaktes mit einer eingespielten Mannschaft“, so Schuch. Er bedankte sich bei beiden recht herzlich für den langjährigen und unermüdlichen Einsatz. Angelika Czmok wurde als Anerkennung ein großer Blumenstrauß überreicht.

Auch der neue Kapitän Ingo Giebel ist in Amt und Würden und stehe ab jetzt auf der Brücke. „Natürlich kennt er noch nicht alle Stromschnellen und Klippen, aber es gibt gute Lotsen in seinem Team, die ihn in sicheres Gewässer leiten werden“, sagte Georg Schuch weiter.

Czmok wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Aber nicht nur Worte des Dankes konnte Stanislaus Czmok an diesem Abend entgegennehmen. Für seine Verdienste um den Niederdorfelder Verein wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er erhielt eine Urkunde und als Erinnerung einen Speierling-Baum, der ihm zu Ehren im Lehrgarten gepflanzt wird.

Georg Schucht überbrachte die Grüße vom Landesverband und überreichte ihm eine Ehrenurkunde und die goldene Ehrennadel mit Kranz.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.