Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Gewitter
24 ° C - Gewitter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Niederdorfelden: Bürgerversammlung: Neue Details zu Baugebiet «Im Bachgange»+++ 17:04 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Gustav Scheiner hat an Abwahl zu knabbern+++ 16:42 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Einbrecher steigen in Imbissbude ein+++ 14:52 Uhr +++
Hanau-Land, Sinntal: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt+++ 14:49 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Polizei nimmt mutmaßlichen Autoknacker fest+++ 14:42 Uhr +++
Sport, Rodenbach: Germania Niederrodenbach holt einen Hochkaräter+++ 10:59 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Jungstörche Benny, Björn und Bettina haben jetzt Paten+++ 09:54 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Altstadtfest: Unbekannte klauen Steinheimer Fahnen+++ 09:32 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trauer um Altstadt-Modell-Erbauer Günter Jacob+++ 09:26 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Ohne Post und Müllabfuhr: So lebt eine Familie im Niemandsland+++ 07:04 Uhr +++
Sport, Ronneburg: SV Altwiedermus tätigt zwei "Kracher-Transfers"+++ 07:01 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Schreiner als hauptamtlicher Stadtrat in Langenselbold abgewählt+++ 22:31 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel/Erlensee: Täter auf der Flucht: Zwei Überfälle in Bruchköbel und Erlensee+++ 22:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadtverordnete wählen Thomas Morlock zum neuen Stadtrat+++ 22:08 Uhr +++
Lokales, Hanau: Digitalisierung endlich anpacken+++ 22:01 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Niederdorfelden: Bürgerversammlung: Neue Details zu Baugebiet «Im Bachgange»+++ 17:04 Uhr +++

Rutsche des Wasserspielplatzes gesperrt: Gefahr wird beseitigt

Rodenbach

  • img
    Heute noch gesperrt: Aber schon in Kürze wird die Rutsche wieder für die Kinder bereit stehen. Foto: Häsler

Rodenbach. Sicherheit ist das A und O auf Spielplätzen: Deshalb ist die Rutsche des „Wasserspielplatzes“ nahe der Talstraße vorübergehend gesperrt worden. Der Mangel soll aber bald

Artikel vom 15. Februar 2017 - 22:01

Anzeige

Denn die Haftung bei etwaigen Unfällen liegt teils bei der Kommune als Betreiber der Einrichtung. Turnusmäßig kontrollieren die Bauhof-Mitarbeiter der Kommunen deshalb sorgfältig die Spielplätze alle Geräte auf etwaige Mängel. So auch in Rodenbach: Die beauftragten Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und zertifiziert.

Bei der Sichtung des „Wasserspielplatzes“ nahe der Talstraße und des Bürgertreffs im Ortsteil Oberrodenbach wurden kürzlich Mängel festgestellt. Die Rutsche wurde vorübergehend gesperrt, weil der Fallschutz nicht mehr in Ordnung war. Der Fallschutz wird deshalb erneuert, so der Chef des Bauhofs.

Bis Ende dieser Woche werden die Arbeiten abgeschlossen sein und die Rutsche wird wieder freigegeben, hieß es gestern aus dem Rathaus.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.