Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
10 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Lokales, Hanau: Vorwurf Vergewaltigung: Physiotherapeut steht vor Gericht+++ 21:57 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Schildmaid schwingt Schwert: Escrima im Rollenspiel lernen+++ 19:03 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadt und Polizei einig: Hanau ist sicher+++ 16:37 Uhr +++
Sport, Maintal: Michael Raudnitzky verlängert beim FSV Bischofsheim+++ 15:03 Uhr +++
Hanau-Land, BadOrb: Einbrecher klauen Tresor der Toskana Therme+++ 14:38 Uhr +++
Lokales, KleinAuheim: Fahrerflucht: Polizei sucht schwarzen Audi+++ 14:30 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Ohne Beute geflohen: Einbrecher richten Schaden an+++ 14:26 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Josef und Dana Pastor liegen auf gleicher politischen Wellenlänge+++ 11:34 Uhr +++
Lokales, Hanau: Milder Winter tut Straßen und Stadtkasse gut+++ 11:06 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Verletzter Zuschauer wird nach Balkonsturz operiert+++ 09:39 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Derby: Klarer Sieg der SGB gegen Großkrotzenburg+++ 18:45 Uhr +++
Sport, Hanau: Kreisliga A Hanau: Windecken feiert Aufstieg+++ 18:35 Uhr +++
Sport, Mittelbuchen: FC Mittelbuchen siegt unerwartet deutlich gegen SV Gläserzell+++ 18:17 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Born to be wild: Zum "Anlassen" gab es das Ja-Wort+++ 17:41 Uhr +++
Aktuelles
Lokales, Hanau: Vorwurf Vergewaltigung: Physiotherapeut steht vor Gericht+++ 21:57 Uhr +++

Rutsche des Wasserspielplatzes gesperrt: Gefahr wird beseitigt

Rodenbach

  • img
    Heute noch gesperrt: Aber schon in Kürze wird die Rutsche wieder für die Kinder bereit stehen. Foto: Häsler

Rodenbach. Sicherheit ist das A und O auf Spielplätzen: Deshalb ist die Rutsche des „Wasserspielplatzes“ nahe der Talstraße vorübergehend gesperrt worden. Der Mangel soll aber bald

Artikel vom 15. Februar 2017 - 22:01

Anzeige

Denn die Haftung bei etwaigen Unfällen liegt teils bei der Kommune als Betreiber der Einrichtung. Turnusmäßig kontrollieren die Bauhof-Mitarbeiter der Kommunen deshalb sorgfältig die Spielplätze alle Geräte auf etwaige Mängel. So auch in Rodenbach: Die beauftragten Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und zertifiziert.

Bei der Sichtung des „Wasserspielplatzes“ nahe der Talstraße und des Bürgertreffs im Ortsteil Oberrodenbach wurden kürzlich Mängel festgestellt. Die Rutsche wurde vorübergehend gesperrt, weil der Fallschutz nicht mehr in Ordnung war. Der Fallschutz wird deshalb erneuert, so der Chef des Bauhofs.

Bis Ende dieser Woche werden die Arbeiten abgeschlossen sein und die Rutsche wird wieder freigegeben, hieß es gestern aus dem Rathaus.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.