Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
wolkig
22 ° C - wolkig
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe veranstaltet erstes Begegnungscafé+++ 15:08 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Heinrich Messerschmidt erhält eine Gedenktfafel+++ 14:46 Uhr +++
Hanau-Land, Gründau-Rothenbergen: Nächtlicher Feuerwehreinsatz: 80 Strohballen in Flammen+++ 12:28 Uhr +++
Hanau-Land, Birstein: Fahrlässige Tötung: Angeklagter zu Bewährungsstrafe verurteilt+++ 12:04 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Niddersteg: Ortsbeirat will endlich Ergebnisse sehen+++ 11:39 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Ja zum Seniorenwohnen: Ortsbeirat begrüßt Neubau am Kreuzweg+++ 11:12 Uhr +++
Hanau-Land, Wächtersbach: Diebstahl im Supermarkt: Polizei nimmt zwei Personen fest+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Spatenstich für 37 Eigentumswohnungen: Fertigstellung Ende 2018+++ 09:35 Uhr +++
Hanau-Land, Ronneburg: Breitband: Gemeinde Ronneburg setzt Telekom unter Druck+++ 19:01 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Viel Zeit zum Netzwerken: Erste Business Lounge in Maintal+++ 18:05 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe veranstaltet erstes Begegnungscafé+++ 15:08 Uhr +++

Einbrecher steigen in Vereinsheime ein

Ronneburg

  • img
    Einbrecher sind in Ronneburg in zwei Vereinsheime eingestiegen (Symbolbild).

Ronneburg. In der Nacht zum Dienstag haben Einbrecher am Ortsrand von Hüttengesäß ihr Unwesen und nahe dem Hundeplatz-Kreisel zwei Vereinsheime aufgebrochen. Es handelt sich um die Clubhäuser der Sportvereinigung und des Spielmanns- und Fanfarenzuges, die in direkter Nachbarschaft zueinander liegen.

Artikel vom 14. März 2017 - 14:09

Anzeige

An beiden Tatorten wurden die Eingangstüren sowie weitere Zugänge aufgebrochen und anschließend alle Räumlichkeiten durchsucht. Bei den Sportlern klauten die Diebe einen an der Decke montierten Beamer; außerdem machten sich die Täter über den an der Theke gelagerten Süßigkeiten-Vorrat her.

Bei den Musikern fehlt der PC samt Monitor; ob die Halunken hier noch etwas einsackten, bedarf der Überprüfung. Die noch unbekannten Täter könnten mit einem Auto gekommen sein; entsprechende Hinweise bitte an die Kripo in Hanau (06181 100-123).



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.