Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Regenschauer
16 ° C - Regenschauer
» mehr Wetter
Aktuelles
Sport, Hanau: Hanau 93: Gruppenliga-Meister bleibt zusammen+++ 19:30 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Anwohner ist aufmerksam: Einbrecher fliehen+++ 15:35 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Parkende Mercedes C-Klasse beschädigt+++ 15:26 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: BMW-Fahrer verletzt 24-Jährige und flieht+++ 15:22 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Bürgerversammlung zum Innenstadtumbau: Tiefgarage kommt+++ 13:52 Uhr +++
Lokales, Klein-Auheim: Seit 40 Jahren gibt es Elche in der Alten Fasanerie+++ 11:40 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Sammelleidenschaft: Alex Less ist riesengroßer Star-Wars-Fan+++ 10:56 Uhr +++
Sport, Niederrodenbach: Niederrodenbacher Fußballer geht nach San Diego+++ 10:38 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Nidderbad öffnet zu Himmelfahrt den Freibadbereich+++ 09:38 Uhr +++
Lokales, Mittelbuchen: Möglicher Alternativstandort für geplanes Neubaugebiet+++ 07:00 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Sven Väth legt beim "Homerun Open Air 2017" auf+++ 20:01 Uhr +++
Hanau-Land, Rodenbach: Vorwurf Volksverhetzung: Rodenbacher entschuldigt sich für Post+++ 16:59 Uhr +++
Sport, Hanau: Kruize Pinkins wechselt in die Bundesliga+++ 15:46 Uhr +++
Hanau-Land, Hasselroth: Umgehungsstraße: Hasselroth hofft auf Nachbarschaftshilfe+++ 15:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Forum Hanau bekommt neue Adresse+++ 15:17 Uhr +++
Hanau-Land, Erlensee: Pfauenmord: PETA stellt Strafanzeige+++ 15:05 Uhr +++
Aktuelles
Sport, Hanau: Hanau 93: Gruppenliga-Meister bleibt zusammen+++ 19:30 Uhr +++

Einbrecher schlagen Schönecker mit einer Stange

Schöneck

  • img
    Die Polizei sucht zwei Einbrecher, die einen Schönecker überfallen haben. Symbolbild: Becker

Schöneck. Bei einem Überfall in einer Wohnung an der Raiffeisenstraße in Schöneck ist ein Mann leicht verletzt worden. Zwei Einbrecher haben ihn mit einer Stange geschlagen und von ihm das Geld gefordert.

Artikel vom 10. Januar 2017 - 13:57

Anzeige

Die Kripo Hanau (06181 100-123) sucht Zeugen zu dem Überfall, der sich gegen 8 Uhr am Dienstagmorgen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren zwei Männer über ein Kellerfenster in das Haus gelangt und hatten dann eine Wohnungstür aufgebrochen.

Wie der Bewohner der Räumlichkeiten der Polizei gegenüber angab, hätten ihn die beiden Unbekannten mit einer Stange geschlagen und Geld gefordert. Nach seinem Hinweis auf das Depot in der Wohnung hätten sich die beiden Räuber die schwarze Box geschnappt und wären sofort in Richtung der Pestalozzistraße verschwunden.

Der bei der Attacke leicht verletzte Bewohner ergänzte, dass die dunkel gekleideten Täter 1,75 und 1,85 Meter groß waren und sich in eine slawischen Sprache unterhielten; beide hätten schwarze Bomberjacken und Sturmhauben in der gleichen Farbe getragen.

Wem vor oder nach der Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Raiffeisenstraße aufgefallen sind, wendet sich bitte umgehend an die Kripo oder die Wache in Dörnigheim



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.