Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
heiter
24 ° C - heiter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Hammersbach: Erneuerung L 3189: Sperrung und Umleitung über Langen-Bergheim+++ 11:42 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Mordprozess Gallienstraße: BKA spendierte Urlaub im Luxushotel+++ 08:00 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Schach-AG in den Anden: Rodenbacher nach dem Abi in Bolivien+++ 21:30 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Internationales Musikevent zum Lutherjahr+++ 20:38 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Trickbetrüger bestiehlt Seniorin+++ 20:04 Uhr +++
Sport, : 1960 Hanau startet gegen Aufsteiger Nidda+++ 19:58 Uhr +++
Sport, Hanau: Derbys zum Gruppenliga-Auftakt+++ 19:55 Uhr +++
Lokales, Hanau: "Tischlein deck dich": Das «Lug ins Land» im Test+++ 18:14 Uhr +++
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Parkende Anwohner an der Lindenstraße ziehen Unmut auf sich+++ 15:45 Uhr +++
Sport, Großauheim: VfB Großauheim: «Keine Horrorsaison mehr»+++ 14:34 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Interessengemeinschaft erhebt Vorwürfe gegen Flugsicherung+++ 14:06 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Voll im Trend: 500 Starter beim Quarterman in Bruchköbel+++ 13:56 Uhr +++
Sport, Großauheim: Großauheimerin für DFB-Sichtungslehrgang nominiert+++ 12:42 Uhr +++
Hanau-Land, MainKinzigKreis: Unwetterwarnung: Schwere Gewitter und Starkregen in der Region+++ 12:23 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: SG Bruchköbel holt Hüttenberger-Zweitligaspieler+++ 12:00 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Hammersbach: Erneuerung L 3189: Sperrung und Umleitung über Langen-Bergheim+++ 11:42 Uhr +++

Einbrecher schlagen Schönecker mit einer Stange

Schöneck

  • img
    Die Polizei sucht zwei Einbrecher, die einen Schönecker überfallen haben. Symbolbild: Becker

Schöneck. Bei einem Überfall in einer Wohnung an der Raiffeisenstraße in Schöneck ist ein Mann leicht verletzt worden. Zwei Einbrecher haben ihn mit einer Stange geschlagen und von ihm das Geld gefordert.

Artikel vom 10. Januar 2017 - 13:57

Anzeige

Die Kripo Hanau (06181 100-123) sucht Zeugen zu dem Überfall, der sich gegen 8 Uhr am Dienstagmorgen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand waren zwei Männer über ein Kellerfenster in das Haus gelangt und hatten dann eine Wohnungstür aufgebrochen.

Wie der Bewohner der Räumlichkeiten der Polizei gegenüber angab, hätten ihn die beiden Unbekannten mit einer Stange geschlagen und Geld gefordert. Nach seinem Hinweis auf das Depot in der Wohnung hätten sich die beiden Räuber die schwarze Box geschnappt und wären sofort in Richtung der Pestalozzistraße verschwunden.

Der bei der Attacke leicht verletzte Bewohner ergänzte, dass die dunkel gekleideten Täter 1,75 und 1,85 Meter groß waren und sich in eine slawischen Sprache unterhielten; beide hätten schwarze Bomberjacken und Sturmhauben in der gleichen Farbe getragen.

Wem vor oder nach der Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Raiffeisenstraße aufgefallen sind, wendet sich bitte umgehend an die Kripo oder die Wache in Dörnigheim



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.