Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Gewitter
24 ° C - Gewitter
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Niederdorfelden: Bürgerversammlung: Neue Details zu Baugebiet «Im Bachgange»+++ 17:04 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Gustav Scheiner hat an Abwahl zu knabbern+++ 16:42 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Einbrecher steigen in Imbissbude ein+++ 14:52 Uhr +++
Hanau-Land, Sinntal: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt+++ 14:49 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Polizei nimmt mutmaßlichen Autoknacker fest+++ 14:42 Uhr +++
Sport, Rodenbach: Germania Niederrodenbach holt einen Hochkaräter+++ 10:59 Uhr +++
Hanau-Land, Neuberg: Jungstörche Benny, Björn und Bettina haben jetzt Paten+++ 09:54 Uhr +++
Lokales, Steinheim: Altstadtfest: Unbekannte klauen Steinheimer Fahnen+++ 09:32 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trauer um Altstadt-Modell-Erbauer Günter Jacob+++ 09:26 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Ohne Post und Müllabfuhr: So lebt eine Familie im Niemandsland+++ 07:04 Uhr +++
Sport, Ronneburg: SV Altwiedermus tätigt zwei "Kracher-Transfers"+++ 07:01 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Schreiner als hauptamtlicher Stadtrat in Langenselbold abgewählt+++ 22:31 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel/Erlensee: Täter auf der Flucht: Zwei Überfälle in Bruchköbel und Erlensee+++ 22:23 Uhr +++
Lokales, Hanau: Stadtverordnete wählen Thomas Morlock zum neuen Stadtrat+++ 22:08 Uhr +++
Lokales, Hanau: Digitalisierung endlich anpacken+++ 22:01 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Niederdorfelden: Bürgerversammlung: Neue Details zu Baugebiet «Im Bachgange»+++ 17:04 Uhr +++

Unbekannter verursacht Unfall und flieht

Schöneck

  • img
    Die Polizei sucht einen Unbekannten, der einen Unfall verursacht hat und geflohen ist (Symbolbild).

Schöneck. Beulen und Kratzer am vorderen Kotflügel prangen seit Donnerstagabend an einem Ford, der an der Nidderauer Straße in Schöneck gegenüber der Hausnummer 47 geparkt war.

Artikel vom 15. Mai 2017 - 14:13

Anzeige

Ein unbekannter Autofahrer war gegen den roten Tourneo gestoßen und machte sich anschließend aus dem Staub.

Die Besitzer des Van hatten gegen 20 Uhr einen lauten Knall vernommen, konnten den Verursacher aber nicht mehr sehen. Die Polizei in Maintal hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06181 4302-0.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.