facebook
Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
bedeckt
8 ° C - bedeckt
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Feuerwehr rettet fünfjähriges Kind aus Sickergrube+++ 15:10 Uhr +++
Lokales, Hanau: Kommentar: Vorurteile zu pflegen, bringt uns nicht weiter+++ 15:03 Uhr +++
Lokales, Hanau: Trauer um Elmar Diez+++ 14:42 Uhr +++
Lokales, Hanau: Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld+++ 14:15 Uhr +++
Lokales, Hanau: Zwei Männer rauben 17-Jährigen aus+++ 14:07 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Schlägerei beim Niederissigheimer Faschingsumzug+++ 10:48 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: "Lärmbelustigung": Unterwegs mit den Kreppelzeitungsverkäufern+++ 20:24 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Schiedsrichter sagt Verbandsliga-Match in Großkrotzenburg ab+++ 18:55 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: SC 1960 Hanau verliert gegen direkten Kontrahenten VfR Fehlheim+++ 16:29 Uhr +++
Sport, Bruchköbel: Arr-You-Einstand: SGB überrascht mit Sieg gegen Bad Homburg+++ 16:29 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: "Es war einfach spitze": Faschingsstimmung auf Maintals Gassen+++ 15:27 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: Vier Brände in der Region halten Feuerwehr in Atem+++ 13:48 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Digital dabei: Infos auf Knopfdruck mit mobilem Verwaltungskoffer+++ 13:37 Uhr +++
Hanau-Land, Main-Kinzig-Kreis: "Wahlkampf vor Ort" mit Einzelkandidat Dr. Gerhard Stehlik+++ 11:00 Uhr +++
Sport, Hanau: White Wings stoppen Niederlagenserie gegen Dresden+++ 21:02 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Seniorenbeirat sucht "jüngere Alte" für engagierte Nachfolge+++ 17:32 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Großkrotzenburg: Feuerwehr rettet fünfjähriges Kind aus Sickergrube+++ 15:10 Uhr +++

Mike Fuhrig übernimmt Eintracht Baunatal

Bruchköbel

  • img
    Mike Fuhrig hat einen neuen Job. Archivfoto: TAP

Handball. Der ehemalige Handball-Nationalspieler Mike Fuhrig, der früher bei der SG Bruchköbel und der HSG Maintal auf der Trainerbank saß, wird ab dem Sommer neuer Coach beim Männer-Landesligisten Eintracht Baunatal.

Artikel vom 12. Januar 2017 - 10:56

Anzeige

Von Robert Giese

Seine Trainertätigkeit bei Frauen-Oberligist TSV Eintracht Böddiger wird der zweimalige Deutsche Meister nach der laufenden Saison nach zwei Jahren beenden. „Ich hatte bei Böddiger eine schöne Zeit“, unterstreicht Fuhrig, zuletzt habe ihm bei den Nordhessinnen aber die Perspektive gefehlt: In der Vorsaison hatte Böddiger den Aufstieg in die 3. Liga knapp verpasst, und da dem Oberligisten wegen fehlender Schiedsrichter in dieser Spielzeit drei Punkte abgezogen werden, wird es wohl auch diesmal nichts mit dem Aufstieg.

Bei der HSG Baunatal, von der er bereits einige Spiele vor Ort mitverfolgt hat, sieht Fuhrig mittelfristig bessere Chancen, in die Oberliga aufzusteigen – aktuell liegen die Nordhessen allerdings noch auf dem sechsten Platz in der Landesliga Nord. „Ich wollte unbedingt in den Männerbereich zurückkehren“, betont Fuhrig, der seiner neuen Aufgabe bereits entgegenfiebert und ab dem 1. Juni auf der Trainerbank der HSG Platz nehmen wird.



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.