Lesezeichen hinzufügen hanauer.de als Startseite
Sprühregen
10 ° C - Sprühregen
» mehr Wetter
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++
Hanau-Land, Bruchköbel: Polizei sucht Unfallfahrer+++ 10:39 Uhr +++
Sport, Großkrotzenburg: Verbandsliga: Waas freut sich auf Rückkehr nach Großkrotzenburg+++ 09:57 Uhr +++
Hanau-Land, Langenselbold: Erster Stadtrat Gustav Schreiner (Grüne) soll abgewählt werden+++ 23:30 Uhr +++
Lokales, Hanau: Frieder Arndts Mutter: "Seine Hoffnung starb zuletzt"+++ 22:44 Uhr +++
Hanau-Land, Nidderau: Erster Spatenstich für Freizeitareal in Nidderau+++ 17:16 Uhr +++
Hanau-Land, Gelnhausen: Drei Frauen misshandelt: Schläger kommt davon+++ 17:07 Uhr +++
Sport, Hanau: Hornets starten mit großen Zielen in die Saison+++ 17:01 Uhr +++
Hanau-Land, Hanau: Blitzer-Schwerpunkt wird B 45 zwischen Steinheim und Hanau+++ 16:46 Uhr +++
Hanau-Land, Schöneck: Schöneckerin schult Kunstlehrer in Äthiopien+++ 14:41 Uhr +++
Lokales, Hanau: Freizeittipps für den Feiertag+++ 13:00 Uhr +++
Lokales, Hanau: Einbrecher stehlen kiloweise Restaurant-Vorräte+++ 12:44 Uhr +++
Lokales, Hanau: Polizei nimmt vier Metalldiebe fest+++ 12:36 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Positive Entwicklung bei Einsatzabteilung der Feuerwehr Maintal+++ 10:35 Uhr +++
Hanau-Land, Maintal: Umbauarbeiten für neue DRK-Rettungswache sollen im Mai beginnen+++ 10:24 Uhr +++
Aktuelles
Hanau-Land, Maintal: Stadt hat Rechte und Schutz für Minderjährige im Blick+++ 11:08 Uhr +++

Ju-Jutsu-WM in Athen: Großauheimer Max Strauch holt Gold

Hanau

  • img
    Max Strauch (rechts, mit Trainer Jens Gottwald) hat sich WM-Gold gesichert. Foto: PM

Ju-Jutsu. Der Großauheimer Max Strauch hat bei der Ju-Jutsu-Weltmeisterschaft in Athen die Goldmedaille geholt. Der HANAUER Sportler der Jahre 2015 und 2016 darf sich nun Junioren-Weltmeister in der U21 bis 94 Kilogramm nennen.

Artikel vom 19. März 2017 - 17:31

Anzeige

Von Thorsten Jung

 „Jaaaaaaaa maaaaannnn!“, ist auf der Facebookseite des KSC Hanau zu lesen. Der Jubelausbruch galt dem jungen Max Strauch. Der HANAUER Sportler der Jahre 2015 und 2016 hatte wenige Augenblicke zuvor bei der Weltmeisterschaft in Athen die Goldmedaille gewonnen.

Strauch darf sich nun Junioren-Weltmeister in der U21 bis 94 Kilogramm nennen. „Geil geil geil!!!“ heißt es von KSC-Seite weiter. Der zweite Schützling von Trainer Jens Gottwald, Nikola Angelovski, hatte seine beiden Kämpfe verloren und war damit ausgeschieden



Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.